oberpriller architekten - architektur . stadt . planung

Auslober: Stadt Wasserburg a.Inn

Jahr: 2017

Aufgrund der hohen Wohnungsnachfrage soll auf dem Grundstück Ponschabaustraße 9 (Anl. 1) eine neue Wohnanlage errichtet werden. Das Grundstück ist 1.407 m² groß und liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 4 „Stadler Garten“ (Anl. 2). Bei der Planung soll auf eine optimale Ausnutzung des Grundstücks, flexible (bei Bedarf zu rollstuhlgerechten Wohnungen umbaubare) Wohnungsgrundrisse für eine gemischte Mieterstruktur und einen geringen Anteil von Verkehrsflächen geachtet werden. Das neue Gebäude kann evtl. an ein bestehendes Nahwärmenetz angeschlossen werden. Eine Tiefgarage ist denkbar, auch eine Anbindung an die bestehende Wohnanlage für Ältere auf dem angrenzenden Grundstück Stadler Garten 1 sowie Nutzung der dortigen Kellerabteile sind möglich. Der Bebauungsplan kann aufgrund der Planung geändert werden. Daten: mindestens 20 WE; Baukosten KGR 300-400 nach Vorgaben des KommWFP – 1920 € brutto pro m² Wohnfläche dürfen nicht überschritten werden. (Mietfläche mind. 1.200 m²)