oberpriller architekten - architektur . stadt . planung

Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Auswahl- / Losverfahren Kindergarten-Erweiterung „Familienzentrum Marktoberdorf“

Auslober: Stadt Marktoberdorf, Richard-Wengenmeier-Platz 1, 87616 Marktoberdorf

Jahr: 2015

Die Stadt Marktoberdorf beabsichtigt den St. Magnus Kindergarten in der Ratiborer Str. 1 zu einem „Familienzentrum“ zu erweitern.
Hierzu ist vorgesehen, den bestehenden 3-gruppigen Kindergarten zu sanieren und zu erweitern. Die Erweiterung kann als Anbau und Aufstockung umgesetzt werden. Sie soll neben einem Küchenbereich 5 Gruppen aufnehmen.

Das Bestandsgebäude ist ein Massivbau mit Stahlbetondecke aus den sechziger Jahren mit relativ guter Bausubstanz.
Der benachbarte Adalbert Stifter Kindergarten (2-gruppig) soll optional barrierefrei mit dem Familienzentrum zusammengeschlossen werden.