oberpriller architekten - architektur . stadt . planung

Auslober: Stadt Eschenbach i.d.Opf.

Jahr: 2017

Die Stadt Eschenbach in der Oberpfalz. beabsichtigt – als Ergebnis des ISEK-Prozesses – die Umsetzung der dort formulierten Ziele, u.a. die öffentlichen Freiflächen, Straßen und Plätze im erweiterten Sanierungsgebiet neu zu gestalten. Das neue Sanierungsgebiet ist rund 20 ha. groß und grenzt südwestlich an den historischen Stadtkern an. Der genaue Umgriff des Sanierungsgebietes kann der Anlage 1 entnommen werden. Es werden ggf. Bauabschnitte gebildet.
Der Bereich ist gekennzeichnet durch städtebauliche Missstände. An der Stirnbergstraße gibt es einige Wohnblöcke, die schon 50-60 Jahre alt sind. Die Freiflächen sind unansehnlich, bzw. gar nicht gestaltet. Im Gebiet liegen ein Kindergarten und ein Seniorenwohnheim, für deren Nutzer sich die Aufenthaltsqualität verbessern soll. Für den Bereich um die Bergkirche wird derzeit der Bebauungsplan Altstadt aufgestellt. Die frühzeitige Bürger- und Behördenbeteiligung wurde gerade abgeschlossen.

Download: ANLAGE 1

Download: Kuvertaufkleber PDF

Download: Referenzliste XLS

Download: Bewerbungsformblatt PDF

Download: Anlage 02

Download: Anlage 02

Download: Bewerbungsformblatt XLS

Download: Bekanntmachung