oberpriller architekten - architektur . stadt . planung

Projektsteuerungsleistung: Maßnahmen zur Prozessoptimierung für die Baumaßnahmen "Wohnanlage für betreutes Wohnen" und "Errichtung sozialer Wohnungsbau", Gemeinde Hallbergmoos

Auslober: Gemeinde Hallbergmoos

Jahr: 2018

Bauvorhaben 1:
Im nördlichen Bereich des bebauten Siedlungsgebietes von Hallbergmoos soll das derzeitige Bauland für
Wohnen genutzt werden. Dabei sollen auch Wohnungen im Bereich des geförderten Wohnungsbaus errichtet
werden. Es sollen rund 80 Wohneinheiten entstehen.
Ein Förderantrag ist für dieses Projekt erforderlich.
Geschätzte Baukosten belaufen sich ca. auf 17,0 MIO Euro.

Bauvorhaben 2:
Im zentralen Siedlungsbereich der Gemeinde soll ebengalls ein Wohngebäude (sozialer Wohnungsbau) inkl.
Tiefgarage entstehen.
Das Gebäude soll rund 22 Wohneinheiten umfassen.
Auch für dieses Projekt ist ein Förderantrag erforderlich.
Die geschätzten Baukosten belaufen sich auf rund 6,1 Mio. Euro.