oberpriller architekten - architektur . stadt . planung

Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Auswahl-/Losverfahren "Neubau einer Kindertagesstätte, Oberschneiding"

Auslober: Gemeinde Oberschneiding

Jahr: 2020

Die Gemeinde Oberschneiding beabsichtigt den Neubau einer Kinderbetreuungseinrichtung mit Kinderkrippe (2 Gruppen), Kindergarten (4 Gruppen) und einem Kinderhort (4 Gruppen). Die neue Kindertagesstätte soll einen Personal- und Organisationsbereich für alle drei Nutzergruppen, Gruppenräume inkl. Nebenräume sowie einen Hauswirtschaftsbereich aufnehmen.

Die Zusammenarbeit von Architekt mit Landschaftsarchitekt ist zwingend erforderlich, teilnahmeberechtigt sind Arch. und Landschaftsarch. als Bewerbergemeinschaft, die am Tage der Bekanntmachung berechtigt sind, die Berufsbezeichnung „Architekt/in“ oder „Landschaftsarchitekt/in“ zu führen. Die Durchführung des Wettbewerbsverfahrens erfolgt nach VgV 2016 sowie RPW 2013.

Der Teilnehmer mit der Kennzahl 619394 wird gebeten, seine Pläne noch digital auf USB-Stick oder CD einzureichen!

Download: Bekanntmachung

Download: Änderung der Bekanntmachung

Download: Teilnahmeantrag

Download: Formblatt III.9

Download: Formblatt III.10a

Download: Formblatt III.10b

Download: Kuvertaufkleber